Willkommen

Hervorgehoben

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
herzlich Willkommen auf den Internetseiten der ver.di Senioren.

Mit unseren Internetseiten wollen wir auf unsere Arbeit aufmerksam machen. Wenn Du in unserem Bezirk wohnst und Interesse besitzt, laden wir dich ein, uns zu besuchen.

Schiffstour mit der Goethe

Von Boppard mit dem Raddampfer „Goethe“ ging es für die Verdi-Senioren auf grosse Fahrt bis Rüdesheim. 4 Stunden gemütliches Dahingleiten durch das romantisache Mittelrheintal mit seinen vielen Burgen war ein Genuss.

BurgFalkenstein1            SchiffRüdesheim1

Den Aufenthalt in Rüdesheim hat jeder nach Lust und Laune genossen: mit einer Stadtbesichtigung, dem Glockenspiel in der Drosselgasse oder am mechanischen Musikkabinett, einer Fahrt zum Niederwalddenkmal mit der Seilbahn, bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein in der Straussenwirtschaft.
Unser Busfahrer Georg machte uns auf der Rückfahrt auf so manche Burg aufmerksam und erzählte die Geschichte vom „beheizten Weinberg“.

von Eleonore

Brohltal

Heute ging es mit dem Vulkanexpress durchs Brohltal. Ein gut gelaunter Schaffner begleitete unsere Fahrt mit Informationen, flotten Sprüchen und Getränken. Von Brohl bis Engeln ging es 398 Meter hinauf mit der300 PS-starken Diesellok – durch einen 96 Meter langen Tunnel. Oben angekommen wurden wir mit einer herrliche Aussicht belohnt. Auf der Rückfahrt hatten wir eine Probe Katzengold in den Händen und das Mineral Phonolith in Stein oder Pulverform gesehen.

Phonolith wird im Brohltal abgebaut und zur Glasherstellung verwendet. Weiter ging es dann nach Ahrweiler. Hier hatte jeder Zeit, die Stadt auf seine Weise zu erkunden.

geschrieben von Eleonore Wolf

Schloss Augustusburg

Die Verdisenioren waren wieder unterwegs. Schloss Augustusburg in Brühl hieß das erste Ziel. Hier gab es eine interessante Führung mit vielen Informationen über den Erbauer Clemens August von Bayern, Kurfürst und Erzbischof von Köln und über die Vergangenheit des Schlosses. Architektur, Plastik, Malerei und Garten sind bestaunenswert. Danach ging es in die Innenstadt von Bonn und jeder konnte die Stadt nach Lust und Laune erkunden.

AugustusburgGarten    BrühlBonn 002

Von Eleonore, unserer “Neue” im Team.

Cafe

Infofrühstück

30 Seniorinnen und Senioren der Fachbereiche 9/10 aus dem PLZ Bereich 41 informierten sich bei einem Frühstück über die aktuellen ver.di Themen. Dominik Kofent (stellv. Geschäftsführer des Bezirk) zeigt u.a. den möglichen Zusammenhang zwischen der Tarifforderung im öffentlichen Dienst und der Beamtenbesoldung Bund auf.

WP_20160315_10_58_55_Pro

Sommerfest der Fb 9 und Fb 10 Senioren KR

Bei herrlichem Sommerwetter feierten Krefelder Senioren der Fachbereiche 9 und 10 im reservierten Biergarten in Krefeld-Oppum ihr traditionelles Sommerfest. Die Vorsitzenden, Franz-Josef Jansen Fb 10 und Detlef Schaafs Fb 9, begrüssten 65 Kolleginnen und Kollegen.

15_thumb.jpgUnter ihnen auch, wie jedes Jahr, der stellv. Geschäftsführer des ver.di-Bezirks „Linker Niederrhein“ Dominik Kofent, der die anwesenden aktiven GewerkschafterInnen begrüsste und über aktuelle Entwicklungen in unserer Gewerkschaft informierte.Nach alter Tradition wurde auch wieder als Höhepunkt des Sommerfestes das beliebte Bingo gespielt. Mit mindestens zwei Gewinnen ging jeder nach Hause der dabei war: Erstens mit einem Badehandtuch und zweitens, was viel wichtiger ist, mit dem Gefühl wieder einen schönen Nachmittag mit Gewerkschaftskolleginnen und -kollegen verlebt zu haben.

IMG_0007_thumb.jpg   14.jpg

IMG_0004.jpg IMG_0006.jpg